LED für die Grundschulen

In den städtischen Schulen ist noch veraltete Beleuchtungstechnik im Einsatz. Es ist vorgesehen, sukzessive die alte Technik gegen moderne hocheffiziente LED-Beleuchtungsanlagen zu tauschen.
Über die Klimaschutzinitiative des Bundes wurden für die Beleuchtungssanierung an den Standorten GS Bein, Schulsporthalle GS Algenrodt und Schulsporthalle GS Göttschied mittels effizienter LED-Beleuchtung rund 40.640€ an Fördermitteln eingeworben. Das Förderkennzeichen lautet 03K06499.

Bei der Umsetzung des Projektes können ca. 42,65 Tonnen CO2/Jahr eingespart werden.

Durch die Installation von LED-Leuchten in den Fluren auf der Grundschule Bein im November 2017 konnten die Lichtqualität deutlich verbessert werden und jährlich werden bis zu 13,05 Tonnen CO2 eingespart.

Im Jahr 2019 wurden die Leuchten in der Schulsporthalle GS Göttschied und im Februar 2020 die Leuchten in der Schulsporthalle GS Algenrodt gegen hocheffiziente LED-Beleuchtung mit präsenz- und tageslichtabhängiger Steuerung erneuert. Jährlich werden für jeden der zwei Standorte bis zu 29,60 Tonnen CO2 eingespart.

TEST