Entwurf des Klimaschutzkonzeptes wird vorgestellt

Bürgerbeteiligung per Telefon oder Chat

Am Donnerstag, 29. April 2021, ab 18 Uhr wird der Entwurf des Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Idar-Oberstein der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der Erstellung sowie der späteren Umsetzung des Konzeptes ist die Bürgerbeteiligung von entscheidender Bedeutung. Daher sind wieder alle Interessierten herzlich eingeladen, sich vor der endgültigen Beschlussfassung in den städtischen Gremien nochmals mit ihren Anregungen, Ideen und Vorschlägen in den Prozess einzubringen. Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen ist jedoch wahrscheinlich keine Präsenzveranstaltung möglich. Daher wird naheTV die Veranstaltung per Video-Stream übertragen, die Bürger*innen können sich daran telefonisch unter de Nummer 06781/64420 oder per Chat beteiligen und ihre Ideen und Anregungen einbringen. Zum Chat gelangen Sie, wenn Sie im Video auf den Link "Ansehen auf YouTube" klicken.

Hinweis: Mit dem Anklicken des Links "Ansehen auf YouTube" verlassen Sie das Internetangebot der Stadt Idar-Oberstein und gelangen auf das Internetangebot von YouTube. Welche Informationen YouTube von Ihnen erhält und wie diese verwendet werden, erfahren Sie im Bereich Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Auch im Nachgang zu der Veranstaltung haben die Bürger noch 14 Tage lang die Möglichkeit, sich auf dieser Internetseite zu dem Entwurf des Klimaschutzkonzeptes zu äußern. Hierzu wird nach der Veranstaltung ein Link freigeschaltet.. Der überarbeitete Entwurf wird dann den städtischen Gremien zur Beratung vorgelegt und schließlich als „Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Idar-Oberstein“ vom Stadtrat beschlossen. Danach kann die sukzessive Umsetzung der im Klimaschutzkonzept festgelegten Maßnahmen erfolgen.